Sperrung des Datenbankkennwortes aufheben

Mit der Datenbank-Version 11g (und somit auch 12c) von Oracle gibt es andere Kennwortrichtlinien, die automatisch eine gelegentliche Sperrung des DWH-Nutzers vornehmen. Dafür muss man sich noch nicht mal einige Male falsch angemeldet haben; es gibt auch eine zeitliche Lebensdauer. Wenngleich nicht im Sinne der Sache, ist es in der Praxis eher Vorteilhaft diesen Sicherheitsmechanismus zu entkräften.

Auf der SQL-Konsole kann man sich den Zustand der Nutzer und deren Zugang wie folgt ansehen:

--SQL
SELECT USERNAME, ACCOUNT_STATUS FROM DBA_USERS ORDER BY 1,2;

Nutzer entsperren:

--SQL
ALTER USER [user] ACCOUNT UNLOCK

Kennwort neu setzen (für den Fall, dass dieses sich geändert haben sollte):

--SQL
ALTER USER [user] IDENTIFIED BY [password];

Zeitliches Auslaufen der Kennwortgültigkeit verhindern:

--SQL
ALTER PROFILE DEFAULT LIMIT password_life_time UNLIMITED;

Nun sollte man sein Oracle BI 12c wie gewohnt starten können.